Montagskino im Jugendtreff

Zurück

Montagskino im Jugendtreff

Die Stadt Barsinghausen bietet in den Sommerferien nicht nur die Outdoorsporttage in Goltern für Kinder an. Im Jugendtreff an der Goetheschule findet jeden Montag ein Kinoabend statt.

Filmvorführung © Stadt BarsinghausenDie Filme stehen zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest, allerdings soll dabei viel Rücksicht auf die Wünsche der Kinder und Jugendlichen genommen werden. Sie sollen die Filmauswahl mitbestimmen. Der Eintritt ist nach Anmeldung frei. Knabbereien, Popcorn und Getränke können vor Ort erworben werden.

Um sowohl die Interessen von Kindern, als auch der Jugendlichen zu berücksichtigen, werden abwechselnd Filme ab sechs Jahren und Filme ab zwölf Jahren gezeigt. So sollen Filme für Schulkinder am 20.07., 03.08. und am 17.08. jeweils ab 17 Uhr gezeigt werden. Die Jugendlichen sind am 27.07., 10.08. und 24.08. ab 17 Uhr herzlich willkommen.

Die Veranstaltungen im Jugendtreff unterliegen einigen besonderen Regelungen, um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern. Aus diesem Grund darf derzeit nur eine begrenzte Anzahl an Besuchenden zur selben Zeit im Jugendtreff verkehren. Während des Besuches ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes Pflicht. Haben alle Kinder und Jugendlichen schließlich ihre Sitzplätze erreicht, wird diese Pflicht aufgehoben, da die Sitzordnung einen ausreichend großen Abstand von 1,5 Metern beträgt. Zudem wird um eine Anmeldung zu den jeweiligen Vorführungen gebeten. Die Anmeldung kann telefonisch unter der Nummer 05105/774-3435 oder per E-Mail an anna.fiechel@stadt-barsinghausen.de erfolgen. Kurzfristig werden nur Restplätze belegt. „Angepasst an unser Hygienekonzept können wir dennoch einen lustigen Abend mit schönen Filmen miteinander verbringen und so ein Erlebnis gestalten“, sagt Mitarbeiterin Anna Fiechel.

Neben dem Montagskino werden Kreativangebote mit Batiktechnik in der T-Shirt Werkstatt, Gärtnern und Graffiti im Jugendtreff angeboten. Interessierte Kinder können sich im Jugendtreff melden und an den Angeboten teilnehmen.

Meldung vom 14.07.2020Letzte Aktualisierung: 15.07.2020