Im Stadtteilpark geht es voran

Zurück

Im Stadtteilpark geht es voran

Der Stadtteilpark Nordstadt verändert sich weiter: In den Gemeinschaftsgärten sind weitere Hochbeete angelegt und bepflanzt worden.

Rathaus Frontalblick © Stadt BarsinghausenDie Wasserzapfstelle wurde rechtzeitig vor den sehr trockenen Sommerwochen fertig, so dass die sehr aktive Gartengruppe ihre Gemüsebeete pflegen und bewässern konnte. Eine Toilette wurde pünktlich zum Stadtteilfest fertiggestellt.

Am vergangenen Samstag hat dann das diesjährige Sommerfest mit vielen Attraktionen stattgefunden. Unter anderem wurde der neue Lehmofen eingeweiht. Kurzfristig erfolgt nun der Ausbau des Gehweges mit einer Asphalttragdeckschicht sowie die Herstellung von Entwässerungsanlagen, die das anfallende Oberflächenwasser in den Bullerbach einleiten werden. Damit wird ein weiterer Teil der Stadtteilparkaufwertung in Barsinghausen umgesetzt. Der Auftrag zum Ausbau wurde an das Unternehmen Aerzener Galabau aus Aerzen erteilt. Die Auftragssumme beläuft sich auf ca. 66 Tsd. Euro brutto.

Der Baubeginn wird seitens des ausführenden Unternehmens für den 09.09.2019 in 2019         angestrebt und beginnt mit dem Ausbau des Grabensystems sowie die Errichtung eines kleinen Regenrückhaltebeckens. Während der Ausführung muss der Stadtteilpark zeitweise voraussichtlich ab dem 12.09.2019 gesperrt werden, um den Arbeitsablauf gewährleisten zu können. Die Gesamtmaßnahme soll bis Ende September 2019 andauern.

Während der Bauzeit wird regelmäßig über Besonderheiten zur Baumaßnahme informiert. Der Fachdienst Tiefbau der Stadtverwaltung steht für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Meldung vom 05.09.2019