Stellenausschreibung Fachdienst Tiefbau

Zurück

Stellenausschreibung Fachdienst Tiefbau

Die familienfreundliche Stadt Barsinghausen sucht für den Fachdienst Tiefbau zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

eine Baumkontrolleurin / einen Baumkontrolleur.

Stellenausschreibung © Stadt Barsinghausen

Sie erhalten eine Teilzeitstelle mit einer durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 19,5 Stunden. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9b TVöD bewertet.

  

Ihr Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: 

  • Durchführung und Organisation der Baumkontrollen entsprechend der geltenden Richtlinien
  • Fortschreibung und Organisation eines Baumkatasters
  • Visuelle Baumkontrolle sowie Ersterfassung und Zustandsdokumentation aller städtischen Bäume mit mobilen Datenerfassungsgeräten
  • Mitwirkung und Umsetzung wirtschaftlicher Arbeits- und Pflegekonzepte
  • Unterstützung bei der Durchführung und Abwicklung von Vergabeverfahren im Grünbereich
  • Planung und Entwicklung städtischer Grünanlagen
  • Entwicklung eines Sanierungskonzeptes für mangelhafte Baumstandorte 

 

Anforderungsprofil: 

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung und erfolgreich abgelegte Meister-/Technikerprüfung in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau
  • einschlägige Erfahrungen im Bereich Baumkontrolle, Baumpflege, Baumbiologie
  • Kenntnisse über artenschutzrechtliche Belange im Bereich Baumpflege
  • Kenntnisse in den Bereichen Arbeitsschutz und Unfallverhütungsvorschriften
  • EDV-Kenntnisse in den Standardprogrammen von Microsoft Office und Anwendungen zum Baumkataster (z.B. pit-Kommunal in Kombination mit ArcMaps)
  • Erfahrungen im Bereich der Anleitung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern
  • Erfahrungen im Bereich der Bauleitung und der Organisation von Arbeitsabläufen
  • Nachweis/Prüfung FLL-zertifizierte Baumkontrolleurin / FLL-zertifizierter Baumkontrolleur
  • Führerschein der Klasse B
  • Körperliche Belastbarkeit, keine Einschränkungen bei der Arbeit im Freien und in der Höhe
  • Wünschenswert ist Erfahrung mit einem GIS gestützten Baumkataster

Darüber hinaus erwarten wir selbstständiges, kostenorientiertes und verantwortungsvolles Arbeiten, gute kommunikative Eigenschaften und Teamfähigkeit.

Für Fragen und Informationen zum Aufgabenprofil steht Ihnen der Leiter des Fachdienstes Tiefbau Herr Dettmann zur Verfügung.

Die Stadt Barsinghausen setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein und strebt an, in allen Bereichen und Positionen eine Unterrepräsentanz i. S. des NGG abzubauen und begrüßt gleichermaßen die Bewerbungen von Frauen und Männern.

Die Stadt Barsinghausen möchte den Anteil der Beschäftigten mit interkultureller Kompetenz in den nächsten Jahren erhöhen und daher insbesondere Personen mit Migrationshintergrund ermuntern, sich auf die ausgeschriebene Stelle zu bewerben. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind ebenso erwünscht.

Bei der Findung von Kinderbetreuungsmöglichkeiten sind wir als Arbeitgeber gern behilflich.

Interessierte Bewerberinnen und Bewerber richten Ihre Bewerbung bitte mit einem entsprechenden Ausbildungsnachweis und einer Kopie der gültigen Fahrerlaubnis unter Angabe der

Kennziffer 04/2018

bis zum

 17. Juni 2018

 an die

 Stadt Barsinghausen

Fachdienst Personal

Bergamtstr. 5

30890 Barsinghausen 

 oder per E-Mail als PDF-Datei an

sandra.tegtmeyer@stadt-barsinghausen.de

 

Eine Kopie der Bewerbungsunterlagen ist ausreichend. Eingangsbestätigungen / Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern die Rücksendung der Unterlagen gewünscht wird, ist den Bewerbungsunterlagen ein frankierter Rückumschlag beizulegen. Andernfalls werden die Bewerbungsunterlagen zwei Wochen nach Abschluss des Ausschreibungsverfahrens vernichtet.

Meldung vom 15.05.2018