Schwerbehindertenausweis Änderung

Zurück

Allgemeine Informationen

Bei wesentlichen Änderungen der gesundheitlichen Verhältnisse der antragstellenden behinderten Person, kommt es zur Neufeststellung der Behinderung durch die zuständige Stelle. Gleichzeitig muss der Schwerbehindertenausweis neu beantragt werden und wird als Identifikationskarte im Scheckkartenformat ausgestellt.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Niedersächsischen Landesamt für Soziales, Jugend und Familie bzw. seinen Außenstellen.

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • aktuelles Lichtbild
  • Dokumente und ärztliche Unterlagen, die den Grad der Behinderung dokumentieren

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.

Ansprechpartner/in

 Standort

Bürgerbüro
Deisterplatz 2
30890 Barsinghausen
E-Mail: buergerbuero@stadt-barsinghausen.de
Telefon: 05105 774-2200
Telefax: 05105 774-2337


Externe Ansprechpartner/in

Außenstelle Hannover
Schiffgraben 30-32
30175 HannoverE-Mail: PoststelleLSHannover@ls.niedersachsen.de
0511 89701-0
Fax: 0511 89701-166
Internet: www.soziales.niedersachsen.de