Nachbeurkundung

Zurück

Allgemeine Informationen

Eine im Ausland geschlossene Ehe, eine im Ausland erfolgte Geburt oder ein im Ausland erfolgter Sterbefall zieht keine automatische Nachbeurkundung nach sich. Sie haben die Möglichkeit - sind aber nicht dazu verpflichtet - einen Antrag auf Nachbeurkundung bei Ihrem Wohnsitzstandesamt zu stellen.

Wenn es im Einzelfall erwünscht ist, setzen Sie sich mit dem Standesamt in Verbindung. 

An wen muss ich mich wenden?

An das Wohnsitzstandesamt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bitte telefonisch erfragen.

Welche Gebühren fallen an?

Beurkundung einer im Ausland geschlossenen Ehe 65 Euro

Beurkundung einer Geburt im Ausland 50 Euro

Beurkundung eines Sterbefalles im Ausland  30 Euro

Rechtsgrundlage

§ 34 Abs.1 Satz 1 Personenstandsgesetz (PStG)

§ 36 Abs.1 Satz 1 Personenstandsgesetz (PStG)

Ansprechpartner/in

Stadt Barsinghausen
Bergamtstraße 5
30890 Barsinghausen
E-Mail: info@barsinghausen.de
Telefon: 05105 774-0
Fax: 05105 774-0
Internet: http://www.barsinghausen.de