Suchtberatung

Zurück

Allgemeine Informationen

Sucht ist in erster Linie eine Krankheit und bedarf ebenso einer Behandlung wie jede andere Erkrankung auch.

In Niedersachsen gibt es zahlreiche Suchtberatungsstellen, die Hilfe gewähren. Angebote richten sich unter anderem an Menschen mit Alkohol- und Drogenproblemen sowie Medikamentenabhängige.

An wen muss ich mich wenden?

Ansprechpartner sind die zuständigen Sozialämter der Städte und Gemeinden sowie Wohlfahrtsverbände.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Die Betreuung und Beratung erfolgt auch anonym.