Parkausweis für Schwerbehinderte

Zurück

Allgemeine Informationen

Besondere Gruppen von schwerbehinderten Menschen können einen Anspruch auf die Gewährung von Parkerleichterungen haben.

Schwerbehinderte mit außergewöhnlicher Gehbehinderung (Merkzeichen "aG") oder Blinde (Merkzeichen "Bl") können einen Parkausweis beantragen.

An wen muss ich mich wenden?

Feststellung der Voraussetzungen für die Zuerkennung des Merkzeichens "aG":

  • Niedersächsisches Landesamt für Soziales, Jugend und Familie bzw. Außenstellen

Ausstellung des Parkausweises:

  • Straßenverkehrsbehörde der Stadt Barsinghausen (Ansprechpartner siehe unten)

Welche Unterlagen werden benötigt?

  • eine Kopie Ihres gültigen Schwerbehindertenausweises oder
  • den Bescheid des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie sowie
  • ein aktuelles Lichtbild

Was sollte ich sonst noch wissen?

Sofern Sie bereits einen Parkausweis für Behinderte besitzen bzw. besessen haben, teilen Sie bitte die Nummer des Parkausweises mit.

 

Um eine zufriedenstellende Bearbeitung zu gewährleisten, vereinbaren Sie bitte einen Termin.

 

Ansprechpartner/in

 Standort

Frau Christine Ziems
Deisterplatz
30890 Barsinghausen
E-Mail: info@barsinghausen.de
Telefon: 05105 774-2291
Telefax: 05015 774-92291

Öffnungszeiten:
Die Stadtverwaltung erreichen Sie nach Vereinbarung eines Termins. So ist gewährleistet, dass Sie Ihren Ansprechpartner immer ohne Wartezeiten erreichen.