Anzeige Sterbefall

Zurück

Allgemeine Informationen

Der Tod eines Menschen muss spätestens am dritten auf den Tod folgenden Werktag dem Standesamt, in dessen Zuständigkeitsbereich er gestorben ist, angezeigt werden.

Sterbefall außerhalb einer Einrichtung (Krankenhaus, Alten- und Pflegeheim, sonstige Einrichtung):

Die Person,  

  • die mit dem Verstorbenen in häuslicher Gemeinschaft gelebt hat,
  • in deren Wohnung sich der Sterbefall ereignet hat,

und

  • die bei dem Tod zugegen war oder von dem Sterbefall aus eigenem Wissen unterrichtet ist,

ist verpflichtet den Sterbefall mündlich anzuzeigen. Mit der Anzeige kann auch ein Bestattungsunternehmen betraut werden. 

Sterbefällen in einer Einrichtung:

  • Die Einrichtung muss den Sterbefall dem Standesamt anzeigen. .

Welche Unterlagen werden benötigt?

Bei verstorbenen Ehegatten (deutsch) muss eine beglaubigte Abschrift aus dem Eheregister oder eine Eheurkunde vorgelegt werden.

War der Verstorbene (deutsch) ledig, d.h.noch nicht verheiratet gewesen, muss eine beglaubigte Abschrift aus dem Geburtenregister oder Geburtsurkunde vorgelegt werden.

Zum Nachweis des Wohnsitzes muss der Personalausweis oder eine Aufenthaltsbescheinigung des Verstorbenen vogelegt werden.

In anderen Fällen wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Standesamt.

 

Welche Gebühren fallen an?

Sterbeurkunden für die Rente, Bestattung und den Sozialversicherungsträger sind gebührenfrei.

Zusätzliche Sterbeurkunden: Die 1.  10,00 €, jede weitere Urkunde 5,00 €.

Welche Fristen muss ich beachten?

Ein Sterbefall muss spätestens am dritten auf den Tod folgenden Werktag angezeigt werden.

Ansprechpartner/in

 Standort

Bürgeramt
Bergamtstraße 5
30890 Barsinghausen
E-Mail: info@barsinghausen.de
Internet: http://www.barsinghausen.de

Öffnungszeiten:
Die Stadtverwaltung erreichen Sie nach Vereinbarung eines Termins. So ist gewährleistet, dass Sie Ihren Ansprechpartner immer ohne Wartezeiten erreichen.



 Standort

Frau Kerstin Dreier
Bergamtstraße
30890 Barsinghausen
E-Mail: info@barsinghausen.de
Telefon: 05105 774-2213
Telefax: 05105 774-92213

Öffnungszeiten:
Die Stadtverwaltung erreichen Sie nach Vereinbarung eines Termins. So ist gewährleistet, dass Sie Ihren Ansprechpartner immer ohne Wartezeiten erreichen.



 Standort

Frau Stefanie Schreeck
Bergamtstraße
30890 Barsinghausen
E-Mail: info@stadt-barsinghausen.de
Telefon: 05105 774-2277
Telefax: 05105 774-92277

Öffnungszeiten:
Die Stadtverwaltung erreichen Sie nach Vereinbarung eines Termins. So ist gewährleistet, dass Sie Ihren Ansprechpartner immer ohne Wartezeiten erreichen.