Alten- und Pflegeheime

Zurück

Allgemeine Informationen

Sobald der Fall eintrifft, dass eine pflegebedürftige Person mit ambulantem Pflegedienst, Essen auf Rädern und Hausnotruf sowie der Unterstützung von Angehörigen nicht mehr zu Hause versorgt werden kann, ist möglicherweise eine Heimaufnahme erforderlich.

In Barsinghausen gibt es zurzeit 5 vollstationäre Einrichtungen:

ASB-Heim, Wennigser Str. 29, Tel.: 587-0
(www.asb-altenheim-egestorf.de)

Brigittenstift, Baltenweg 3, Tel.: 5286-0
(www.evang.hilfsverein.de)

Kursana-Domizil, Deisterplatz 3, Tel.: 77566-0
(www.kursana.de)

Marienstift, Schillerstr. 1, Tel.: 5262-0
(www.marienstift-barsinghausen.de)

Seniorensitz am Deister, Schillerstr. 6, Tel.: 179-0
(www.seniorensitzamdeister.de)

Die Höhe der Kosten variieren je nach Einrichtung und Pflegeeinstufung und können direkt bei den jeweiligen Einrichtungen erfragt werden. Ggfs. können Besichtigungstermine vereinbart werden.

Sollten die eigenen finanziellen Mittel in Verbindung mit der Pflegekassenleistung und möglicher vorrangiger Ansprüche nicht ausreichen, die Heimkosten zu decken, kann im Bereich Ordnung und Soziales der Stadt Barsinghausen Sozialhilfe beantragt werden. Dazu setzen Sie sich bitte mit der zuständigen Mitarbeiterin in Verbindung.

An wen muss ich mich wenden?

0

Ansprechpartner/in

Stadt Barsinghausen
Bergamtstraße 5
30890 Barsinghausen
E-Mail: info@barsinghausen.de
Telefon: 05105 774-0
Fax: 05105 774-0
Internet: http://www.barsinghausen.de