Dorfentwicklung

Zurück

Allgemeine Informationen

Die Dorfentwicklung dient der Erhaltung und Verbesserung der Lebensqualität im ländlichen Raum. Eine umfassende Dorfentwicklungsplanung mit intensiver Bürgerbeteiligung, die fachliche Betreuung der Antragsteller und die Förderung investiver Maßnahmen sind die bewährten Instrumente in Niedersachsen.

Fördermittel erhalten öffentliche und private Antragsteller in den Dörfern, die in das Dorfentwicklungsprogramm des Landes Niedersachsen aufgenommen worden sind.

Gefördert werden können:

  • Dorfentwicklungsplanung
  • Gestalterische, städtebauliche und landschaftspflegerische Betreuung sowie investive Maßnahmen. Dazu gehören:
    • Verbesserung der innerörtlichen Verkehrsverhältnisse,
    • Abwehr von Hochwassergefahren im Ortsbereich sowie Sanierung innerörtlicher Gewässer,
    • kleinere Bau- und Erschließungsmaßnahmen zur Erhaltung des ländlichen Charakters,
    • Erhaltung und Gestaltung von land- und forstwirtschaftlich genutzter Bausubstanz mit ortsbildprägendem Charakter,
    • Anpassung von land- und forstwirtschaftlicher Bausubstanz einschließlich Hofräume und Nebengebäude an zeitgemäßes Wohnen und Arbeiten,
    • Erwerb von bebauten Grundstücken in Verbindung mit zuvor aufgeführten Vorhaben.

Ansprechpartner für die Dorfentwicklung finden Sie neben der Stadt Barsinghausen auch bei:

Büro Stadtlandschaft Hannover: Frau Bukies, Telefon 0511 / 1 43 91

Amt für Landentwicklung Hannover Herr Schwerin / Telefon 0511 / 30245-271

Ansprechpartner/in

 Standort

Herr Vincent Gogol
Bergamtstraße
30890 Barsinghausen
E-Mail: info@stadt-barsinghausen.de
Telefon: 05105 774-2327
Telefax: 05105 774-92327

Öffnungszeiten:
Die Stadtverwaltung erreichen Sie nach Vereinbarung eines Termins. So ist gewährleistet, dass Sie Ihren Ansprechpartner immer ohne Wartezeiten erreichen.